left

left
Pagestats
Visits Today
29
Visits Yesterday
138
Visits Month
1841
Visits Total
544370
Registered Users
349
Users Online
0
Guests Online
2


mates and more! zu 3DMAX
geschrieben von M-Shock - 17.02.2014 - 20:13


Nachdem das Top-Team der über G33KZ gestern bekannt gab fortan für Team Dignitas zu spielen, hat nun auch das zweite dänische Top-Team ein neues Zuhause gefunden. Hierbei handelt es sich um das Team mates und more!, welches ab sofort für die französische Organisation 3DMAX spielen wird. Beide Teams konnten somit ihre Suche nach einem neuen Zuhause beenden.

Nach einer längeren Zeit ohne feste Organisation trat das Team rund um Jacob 'Pimp' Winneche n!faculty bei, welche ihr damaliges schwedisches Team mit Markus 'pronax' Wallsten und Co. an fnatic verloren hatten. Nachdem Finn 'Karrigan' Andersen und René 'cajunb' Borg das Team verlassen hatten, traten dem Team Mathias 'MSL' Lauridsen und Phillip 'aizy' Aistrup bei, die zuvor unter anderem für die Western Wolves oder Xapso aktiv gewesen waren.

In der Qualifikation zur EMS One Katowice 2014 qualifizierten sich die Dänen im ersten Qualifikationscup des Nordic-Qualifiers für das nationale Finale. Dort schlugen sie das norwegische Team H2k Gaming und qualifizierten sich weitergehend für das Online Finale. Am Folgetag musste man jedoch erfahren, dass n!faculty vorerst den CS:GO-Profibereich schließt und das Team somit entlässt.

Nun haben Pimp und Co. jedoch ein neues Zuhause gefunden. Wie hltv.org soeben bekannt gab, wird das Team künftig für die französische Organisation 3DMAX spielen. Nachdem die erhofften Erfolge mit dem ehemaligen Team rund um Michael 'zonixx' Köhler und Co. ausblieben, entließen sie das deutsche CS:GO-Team und ließen nur ihren Core-Slot für die ESL Pro Series zurück. Den ersten Auftritt hatte das neue 3DMAX-Team heute Abend in der Fnatic FragOut League Season 3, als sie auf die Schweden von LGB eSports trafen.


Statement Jean Moral (Founder 3DMAX):

"When we saw the news about the end between n!faculty and Jacob's team we knew it was the right opportunity for us to get back into Counter-Strike. The team is extremely motivated and invested into the upcoming events. For sure: they have the right mindset and that counts a lot for us. We are very pleased to say welcome to the guys and we are ready to fight the other big teams in the upcoming events!"


Statement Jacob 'Pimp' Winneche:

"Ever since we left n!faculty we have been looking for what we trought would be the right move for us. It quickly became very clear that the market for organazations and the financial behind them is on a minimum right now. While we see CSGO grow a lot these days, its becoming harder and harder to find someone with the finances to support the game for the teams.

With that said there was one option that quickly became an good option for both us and the guys in 3DMAX. We wanted to have everything done and dealt with before the upcomming IEM qualifier. It can make us focus 100% on the game, instead of using resources on things outside the game.

I think it is clear for everyone that the talent pool in CS has never been so stacked as it is now, so every little thing you can do to improve and keep focus ingame counts! I am happy to once again represent a top european organisation and once again thanks to 3DMAX and their partners! The IEM qualifier is only 8 days away, which in my head is going to be one of the sickets online qualifications ever!"



Lineup 3DMAX!:
Denmark Phillip 'aizy' Aistrup
Denmark Mathias 'MSL' Lauridsen
Denmark Rasmus 'RAALZ' Steensborg
Denmark Jacob 'Pimp' Winneche
Denmark Lukas 'gla1ve' Rossander



Quelle: HLTV.org
Quelle: 99damage.de




Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Footer